Kostenloser Sensenkurs für alle ab 14

Landschaften gestalten und erhalten. Das ist die Intention unseres Kurses. Unter der

fachmännischen Anleitung unseres Sensologen Otto Gion erlernen wir den

fachgerechten Umgang mit der Sense, das Dengeln sowie Schärfen mit dem Wetzstein. Am Samstag, 8. Juli, von 8 bis 14 Uhr am Tölzer Kalvarienberg ---> Weitere Infos

20.06.2017

Kostenloser Sensenkurs für alle ab 14
mit dem Sensologen Otto Gion


Wo: am Tölzer Kalvarienberg, Treffpunkt Leonhardikapelle
Wann: am Samstag, 8. Juli 2017, ab 8 Uhr morgens
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt!

Landschaften gestalten und erhalten. Das ist die Intention unseres Kurses. Unter der
fachmännischen Anleitung unseres Sensologen Otto Gion erlernen wir den
fachgerechten Umgang mit der Sense, wichtige Sicherheitsregeln, Einstellungen
unseres Werkzeuges sowie einen körperschonenden Bewegungsablauf. „Immer
einen schönen Bogen machen und mit dem Oberkörper mitgehen!“ So lautet Ottos
Motto.


Außerdem üben wir das Dengeln und das Schärfen mit dem Wetzstein. Wir üben,
üben, üben – auch das Mähen in schwierigeren Mähsituationen. Der Vorteil an
diesem Kurs: jeder Teilnehmer wird individuell angelernt. Jeder kann kommen, wann er will.


Beginn: 8 Uhr, Dauer: bis 14 Uhr
Parken: an der Austraße, dann kurzer Fußmarsch
Teilnahme gegen eine Spende für unsere Naturschutzarbeit
Bitte rechtzeitig anmelden, damit wir für alle Werkzeuge parat haben.

Anmeldung bei:
Bund Naturschutz Bad Tölz-Wolfratshausen
Rückfragen bei Frau Beyer unter 0177-4368509 oder
mail: toelza-garten@web.de